LA BARQUE N’EST PAS PLEINE

06
Jul
2014

Sonntag 6. Juli 2014 19:00




LA BARQUE N’EST PAS PLEINE

 

DAS BOOT IST NICHT VOLL

Regie: Daniel Wyss; Dokumentarfilm; CH 2014, OV/d, 56 Min.

 

pdfPDF zur Veranstaltung

pdfProgramm Longo Maï

 

In Zusammenarbeit mit Longo Maï

 

Filmbeschrieb

Am 11. September 1973 stürzte Pinochet die sozialistische Regierung Allendes in Chile und setzte damit den Anfangspunkt für eine Zeit blutiger Unterdrückung, die tausende von Männer und Frauen ins Exil zwang. Im Kontext des kalten Krieges zeigte sich die schweizerische Regierung den politischen chilenischen Flüchtlingen gegenüber misstrauisch. Als Reaktion auf diese Weigerung der Behörden, die Flüchtlinge aufzunehmen, setzte sich eine breite Volksbewegung in Gang. Tausende von Schweizerinnen und Schweizern verpflichteten sich, einen exilierten Chilenen bei sich aufzunehmen. Es enstand die Freiplatzaktion. Dem Druck der Regierung trotzend, erlaubte der zivile Ungehorsam, eine grosse Anzahl von Menschen zu retten.

Ausstellung: www.kornhausforum.ch

 

 

Preis: 17.- CHF
Weitere Vorstellungen

SOMMER-KINO 2018: Die 10 meistgewählten Wunschfilme

  1. HAIR
  2. LA STRADA
  3. HAROLD AND MAUDE
  4. THE BIG LEBOWSKI
  5. PANE E TULIPANI
  6. AMORES PERROS
  7. THE FIFTH ELEMENT
  8. THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
  9. VIAGGIO IN ITALIA
  10. CALL ME BY YOUR NAME

Demnächst in unserem Kino

Montag 21. Mai 2018 18:30

Montag 21. Mai 2018 20:30

Dienstag 22. Mai 2018 18:30

Cinématte-Newsletter

Das Kulturprogramm wird unterstützt von



logo erstn goehner stiftung